Start: EEH Banana

EEH Banana Schnelleinstieg

Schnelleinstieg

Der Banana ist ein polyphoner Synthesizer mit analoger Klangerzeugung. Erstmalig 1983 am Markt verfügbar, ist er ein typischer Vertreter dieser Zeit. Ausgestattet mit max. 6 Voicekarten und voll programmierbar mit bis zu 64 Soundspeichern. Warmer und durchsetzungsfähiger Sound, geprägt von dem eher seltenen SSM-Filter. Intuitives Bedienfeld mit vergleichsweise klaren Strukturen. Der Banana beeindruckt auch heute noch. Die geringen Produktionszahlen machen ihn zur Rarität.

6-stimmig mit jeweils:
2 VCOs
1 Filter (24dB) Tiefpass
2 Envelopes (VCF/VCA)
1 VCA

64 Speicher
2 LFOs
Midi: ab 1985 bzw. nachrüstbar
Tastatur: 5 Oktaven (ohne Dynamik / Aftertouch)

Der Banana hat keinen Vorgänger oder Nachfolger in einer Modellreihenfolge. Zwischen 1983 und 1985 erfolgte eine Produktion mit kleiner Stückzahl (unbestätigt: 200-300). Die Klangerzeugung basiert in den Kernfunktionen auf den damals gängigen CEM- und SSM-Chips.

weiterführender Artikel: EEH Banana Modellentwicklung

Das könnte dich auch interessieren …