Mellotron / Novatron   Technik
 Allgemeines >       Home   Übersicht   Technik   Sound   Bilder 1   Bilder 2   Bilder 3     Kontakt    
Klangerzeugung  

Die Art der Klangerzeugung ist eine nähere Betrachtung wert, denn hier geht es nicht um spannungsgesteuerte Oszillatoren und Filter.
Das Tron verfügt über eine Tastatur mit 3 Oktaven (35 Tasten). Ähnlich einem Tonbandgerät wird auf Tasten-druck ein Magnetband auf einen Tonkopf gedrückt. Der Transport des Bandes wird über einen Capstan-Antrieb (wie bei einem Spulentonband) vorgenommen, das Band also durch eine Gummirolle auf eine rotierende Welle gedrückt. 
Der Capstan wird mit einem Elektro-motor über einen Riemen angetrieben. Die Länge des Bandes, es handelt sich nicht (!) um eine Schleife, reicht etwa für 8 Sekunden Klangmaterial. Wird die Taste danach oder auch vorher los gelassen, wird das Magnetband durch eine Feder zurück gezogen und steht danach für den nächsten Tastendruck zur Verfügung. 

Das Tron hat demzufolge 35 einzelne Magnetbänder mit Original-Sounds, entsprechend der Tonhöhe der Tasten. Jedes Band ist in drei Spuren unterteilt und enthält somit 3 unterschiedliche Sounds. Die Anwahl der Sounds erfolgt durch einen Drehschalter rein mecha-nisch dadurch, dass die Tonköpfe unterhalb des Bandes einfach ver-schoben werden. 
Der gesamte Rahmen mit den Bändern kann relativ problemlos aus dem Gerät genommen und ggf. gegen einen Rah-men mit anderen Sounds ausgetauscht werden.

Die Trons der 400er-Serie hatten zur weiteren Klangmanipulation lediglich einen Pitch-Regler zur Steuerung des Antriebes, einen Volume-Regler und eine passive Klangregelung, mit der die Höhen beschnitten werden können. Als Zubehör gab es meines Wissens ein Noisegate und einen Fußschweller.

Vereinfachte Darstellung der Bandführung des 400SM. Das
Band befindet sich in Ruheposition, Taste nicht gedrückt

 

Frontplatte mit Bedienelementen, entfernt man das Novatron-Schild, kommt noch der Mellotron-Aufdruck zum Vorschein.

 

© 2007 BiAge  - alle Rechte vorbehalten - unter Anerkennung der Marken und Warenzeichen der jeweiligen Hersteller