Oberheim OB-SX
 Allgemeines >       Home   Übersicht   Story   SX -> Xa     Kontakt    
OB-SX / OB-Xa  

Mitunter ergeben sich Schwierigkeiten, den SX in der Modellreihenfolge und vom Sound richtig einzuordnen.
Der SX verfügt über ein Voiceboard-Layout, mit den Voice-Karten des OB-Xa vergleichbar ist. Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass der Xa zwei Filterbausteine (CEM 3320) pro Stimme hat. Der SX, ähnlich wie beim OB8, hat nur einen. Die Voice-Karten des SX sind nicht (!) mit denen des Xa austauschbar.
So gesehen sind die beiden Synths soundkompatibel, was auch eindeutig zu hören ist. Das Voice-Layout des OBX hingegen ist deutlich verschieden.

Also doch der "OB-Xa für Arme" ? Sicher nicht, denn beim Grundsound gibt es keine Abstriche. Wer sich mit den Presets anfreunden kann, wird auf seine Kosten kommen. Und nochmals: der elektronische Aufwand im SX ist im Vergleich zum Xa deutlich geringer und weit weniger störanfällig. Zudem ist das Gerät kompakt und relativ leicht.


Oberheim OB-SX mit 6 Voice-Karten


Voice-Karte des OB-SX


Voice-Karte des OB-Xa

© 2007 BiAge  - alle Rechte vorbehalten - unter Anerkennung der Marken und Warenzeichen der jeweiligen Hersteller