Oberheim OB-SX
 Allgemeines >       Home   Übersicht   Story   SX -> Xa     Kontakt    
Meine OB-SX-Story  

Meinen SX habe ich im Dezember 2001 im Internet ersteigert. Es handelte sich um die letzte Version mit 56 Presets. Der Preis war wohl noch vertretbar, die Anzahl der Interessenten jedoch er-staunlich. Jedenfalls kam das Gerät vorbildlich verpackt einige Zeit später an, der Allgemeinzustand war erfreu-lich.
Der Verkäufer hatte vorher mitgeteilt, dass bei einer Voice-Karte Probleme mit der Filtersteuerung bestünden. Dies war auch tatsächlich so, ein Hüllkurven-IC (CEM 3310) war defekt. Diese Teile sind inzwischen ultra-rar und teuer und ich musste meine Reserve um ein Exemplar verkürzen.
Dem Verkäufer des SX war offen-sichtlich nicht aufgefallen, dass bei allen Voice-Boards nur ein VCO zu hö-ren war. Eine böse Vorahnung bestä-tigte sich zum Glück nicht, die Voice-Boards waren OK. Den Fehler fand ich schließlich in einem DIP-Schalter zur Abschaltung der Voices beim Tunen. Veränderungen der Schalter führten zu völlig wirren Reaktionen.

Nach Austausch war dann alles in Ordnung, alle Stimmen und auch das Auto-Tune liefen einwandfrei.
Ich habe den defekten Schalter dann mal demontiert und festgestellt, dass die Kontakte oxydiert waren und nicht mehr richtig schlossen.
Überhaupt muss ich sagen, dass der SX sehr stimmstabil läuft. Insgesamt hat mich der SX sowohl technisch als auch vom Sound begeistert. Typischer Oberheim-Sound, brauchbare Presets, die sich in wichtigen Parametern verändern lassen.
Interessant wäre ein Versuch, die Sound-Daten in den Preset-Eproms zu ändern. Leider habe ich keinen Eprom-Simulator. Vom Werk aus wurde an-geblich angeboten, OB-Xa-dumps in die Presets zu übernehmen.
Leider fristet der SX bei mir ein Schattendasein, zumindest so lange ich noch den OB-Xa habe.

Ende 2007 habe ich den SX dann an Theo von bluesynths verkauft, dem ich viel Spaß damit wünsche.


Erläuterung zum Dip-Switch

© 2007 BiAge  - alle Rechte vorbehalten - unter Anerkennung der Marken und Warenzeichen der jeweiligen Hersteller