my personal setup
 Allgemeines >       Home   Setup     Kontakt    
mein Setup Anfang 2009  

Nach mehreren dezenten Hinweisen, ich solle mal weniger über Transistoren und mehr über meine musikalischen Anwendungen schreiben oute ich mich nun. Hier meine derzeitig benutzten Produktivmittel:

Kurzweil K2500S mit KDFX
   ROMs: Classical, Contemporary
Kurzweil K2600R,
   ROMs: Classical, Contemp., Vintage
   Keys, angesteuert von einem Kurz-
   weil PC88MX
Kurzweil K2661
Drumcomputer Oberheim DMX Midi,
   modifiziert mit zusätzlichen Sounds
   von Oberheim DX und Linn
 
dazu gelegentlich:
Simmons SDS V Midi, angesteuert
   über Roland Octapad mit 3 zusätz-
   lichen Simmons-Pads
Simmons SDS9, SDS1000M
Oberheim OB-Xa, Matrix 1000
Dynacord Rhythmstick Midi, zur An-
   steuerung von Drums/Percussion

Experimentell weiterhin alles Zeug, was ich sonst noch habe.

Recording:
Yamaha 01V Digital-Mixer mit ADAT,
PC mit Marian-ADAT und Cubase SX,
ansonsten keine externen Effekte. Als Midi-Interface benutze ich derzeit ein Tapco 4x4 mit USB.

Meine persönliche Vorgehensweise ist dann so :
nachdem die Grundharmonien, zumeist am K2500, gefunden sind, program-miere ich an der DMX ein paar Drum-tracks, die ich als Audio-Spuren zu-nächst in Cubase einspiele. Sie dienen primär für das timing. Dann spiele ich quasi live die Basis-Themen ein, später dann Bass, ggf. Soli. Danach wird alles in Cubase zurechtgeschnippelt und mit Drum-Fills zur Orientierung garniert.
Die Audio-Drums werden später noch auf reine Midi-Spuren umgesetzt und nachbearbeitet.
Diese Rohfassung als Entwurf gebe ich dann als Cubase-Projektdatei incl. der Audio-Spuren an Mitmusiker, die das Stück dann mit "Naturinstrumenten" ergänzen, partiell ersetzten oder einfach nur schlecht finden.



Sound-Beispiel  

Hier nun ein Recording-Schnipsel aus der laufenden Entwicklung :

(in Kürze neues Demo ...)

Es wurden keine externen Effekte verwendet, auch nicht vom Mixer, alle EQs neutral. In Cubase wurden die Tracks lediglich geschnitten, auch hier erfolgte keine Sound-Manipulation.

verwende Instrumente:
Drums: Oberheim DMX
Drum-Fills: Kurzweil K2600
Chor-Sound: K2500
Themen: K2600 (Vintage Rom/ CP80/Rhodes)
Solo: K2600 (Triple-Sound)
Bridges: K2500
Bass: K2600

 

© 2009 BiAge  - alle Rechte vorbehalten - unter Anerkennung der Marken und Warenzeichen der jeweiligen Hersteller